Milde Ableitungsdiät nach F. X. Mayr

Müde, ausgepowert, überlastet? Zu viel um die Ohren und die ersten Beschwerden? Sie können etwas dagegen tun! Entschlacken, entgiften und entsäuern Sie mit der Milden Ableitungsdiät. So bauen Sie Ernährungsballast schnell ab und beugen Krankheiten sicher vor.

Seit über 30 Jahren hat sich die Milde Ableitungsdiät als Heilkost der Milden Ableitungskur tausendfach bewährt. Sie ist die mildeste aller Kuren nach F. X. Mayr und bildet als kurz- bis mittelfristige Diät die Grundlage für eine gesündere, wertvolle Ernährung.

Autoren:
Erich Rauch, Peter Mayr
Verlag:
Trias
ISBN:
978-3-8304-6049-7
Preis:
Im Buchhandel nicht mehr erhältlich – Antiquariate durchstöbern

Krankheit als Symbol

Krankheit beschreibt Ruediger Dahlke als einen Vorgang der Seele, ihre ungelösten Konflikte ans Tageslicht zu bringen. Um die symbolischen Bedeutungen von Krankheitssymptomen entziffern zu können, hat er in diesem Buch über 400 Krankheitsbilder mit mehr als 1000 Symptomen zusammengetragen. Der Leser hat damit eine Möglichkeit sich selbst zu helfen, in dem er die Aufgaben annimmt, die ihm die Krankheit stellt.

Autor:
Ruediger Dahlke
Verlag:
Bertelsmann
ISBN:
978-3-570-12265-5
Preis:
28,00 Euro

Kiss your life

Entspannend, heilend, befreiend: Die neue, ganzheitliche Mayr-Kur nach Dr. med. Franz Milz schafft ungeahnte Möglichkeiten, in relativ kurzer Zeit viel Kraft zu schöpfen, Belastendes loszulassen und Veränderung zu wagen. Doch erstmals kann sich die seit rund 100 Jahren bekannte und bewährte Methode zur Entgiftung und Entschlackung jetzt auch der zeitdiktierte Mensch von heute gewinnen – und zwar am Wochenende!

Nicht nur der Körper steht dabei im Mittelpunkt, sondern vor allem auch die Seele. Stress abbauen, Selbstvertrauen stärken, Konflikte lösen, Partnerschaften vertiefen, persönliche Ziele finden und vieles andere mehr: Zwölf Themen laden Sie ein, sich selbst besser kennenzulernen und Ihre Lebensqualität gezielt zu verbessern.

Autor:
Franz Milz
Verlag:
Kösel
ISBN:
978-3-466-34536-6
Preis:
Im Buchhandel nicht mehr erhältlich – Antiquariate durchstöbern