Bioresonanztherapie

Aufbau der Bioresonanztherapie

Die Bioresonanztherapie ist ein besonderes Diagnose‒ und Therapieverfahren, mit dem seit über 25 Jahren Allergien und Unverträglichkeiten, sowie rheumatische Erkrankungen und chronische Schmerzzustände ursächlich behandelt werden.

Bei der Therapie mit dem Bicom‒Gerät werden Elektroden angelegt und der Patient kann entspannt sitzen oder liegen. Die Therapie wird als angenehm empfunden und ist völlig schmerzfrei.

Das Ziel der Therapie ist es, die krank machenden Einflüsse zu vermindern und dadurch die Kommunikation im Körper zu fördern.